Belegung: 
 (Plätze frei)

HACCP-Konzept für Küchenleitungen - Hygiene in der Gastronomie

1-Tages Seminar mit Teilnahmebescheinigung
27.10.2018 - 27.10.2018

Detaillierte Termininformationen finden Sie hier:
1 Termin(e)
831704
Div. Veranstaltungsorte in Bad Kissingen, 97688 Bad Kissingen
135,00
zzgl. Tagungspauschale

HACCP - Konzept
- aus der Praxis für die Praxis

Teilnehmerkreis:          
Küchenleiter
Verpflegungsleiter
Köche
Hauswirtschafter aus Großküchen bzw. Gemeinschaftsverpflegung
Inhaber
Küchenchefs aus Hotellerie und Gastronomie
Sonstiger Anwender des HACCP-Konzepts z.B. Dienstleister

Inhalte des Seminars:        
Aktuelle rechtliche Grundlagen
Lebensmittelhygienische Rahmenbedingungen
Das HACCP-Konzept
Gefahren erkennen und beherrschen
Festlegung kritischer Kontrollpunkte (CCP)
Praktische Umsetzung im Betrieb
Möglichkeiten zur Dokumentation

Ziele des Seminars:
Der Verbraucherschutz bekommt immer mehr Bedeutung, darüber sind sich die Verbraucherschutzminister der Länder einig und wollen über ein Kontrollbarometer die Einhaltung der Hygieneanforderungen eines Gastronomiebetriebes für den Gast ersichtlich machen.

Egal ob diese Regelungen am 1. Januar 2012, wie von den Verbraucherschutzministern gefordert, greifen, eines haben sie schon jetzt: sie sensibilisieren den Verbraucher, den Gast und erhöhen den Druck auf die Gsastronomen, den gestellten Hygienenaforderungen in vollem Umfang gerecht zu werden.

Der Umgang mit Lebensmittel birgt von der Warenalieferung, Lagerung, Verarbeitung bis zum Verkauf Gefahren durch z.B. gefährliche Mikororganismen, Fremdkörper oder chemische Verunreinigungen. Die Bewusstmachung dieser Gefahrenquellen, deren Vermeidung und die Schulung der im Betrieb Mitarbeitenden sorgt für den Schutz des Verbrauchers.

Neben der Einhaltung der betrieblichen Hygieneanforderungen ist deren Dokumentation in Form eines HAACP-Konzepts (Eigenkontrollkonzept) zentraler Bestandteil der Verordnung (EG) 8582/2004. Die Erstellung eines solchen Konzepts setzt umfangreiches hygienisches Fachwissen und Erfahrung im Erstellen von Konzepten voraus.
In diesem Seminar aus der Praxis für die Praxis profitieren die Teilnehmer von den umfangreichen Kenntnissen und Erfahrungen der Seminarleiter und werden systematisch angeleitet ein HACCP-Konzept (Eigenkontrollkonzept) für ihre betriebliche Praxis zu erstellen bzw. zu optimieren.

Durch die Anwendung des erworbenen Wissens verbessern die Teilnehmer die Lebensmittelsicherheit in ihrem Betrieb, wehren gesundheitliche Gefahren ab und erfüllen so die Verpflichtung duchr den Gesetzgeber!

Abschluss:
Teilnahmebescheinigung der Hygieneakademie Bad Kissingen

Eine Unterbringung im Tagungshaus ist bei diesem Kurs leider nicht möglich. Gerne empfehlen
wir Ihnen aber die nahe liegende Pension Villa Spahn www.villa-spahn.de, mit welcher wir seit
Jahren sehr gut zusammenarbeiten. Zu bestimmten Zeiten sind hier für Teilnehmer unserer
Kurse Sonderkondition möglich. Weiterhin finden Sie eine Vielzahl von Übernachtungs-
möglichkeiten unter www.BadKissingen.de.  Bei der Buchung der Unterbringung beziehen
Sie sich bitte auf die berufliche Fortbildung. So kann die täglich anfallende Kurtaxe halbiert
werden.

Belegung: 
 (Plätze frei)

Gesundheitsakademie Bad Kissingen

Salinenstr. 4a
97688 Bad Kissingen

Tel.: 0971 69919090
Fax: 0971 699190919
info@gesundheitsakademie.de
http://gesundheitsakademie.de
Lage & Routenplaner